Pohotovosť: 0901 787 808 (viac info)
BA 02 / 3211 4644 • PP 052 / 3211 351 • KE 055 / 6424 848 • 052 / 4317 385

PRK

PRK

Auch bei dieser Art von Laseroperation handelt es sich um einen so genannten Oberflächeneingriff, bei welchem der Laserstrahl direkt auf der Oberfläche der Hornhaut angewandt wird – entweder ohne vorhergehenden Eingriff des Chirurgen, dies ist die so genannte „No-Touch Methode“, oder nach der vorhergehenden mechanischen Entfernung des Hornhautepitheliums durch den Chirurgen. Die PRK Methode ist vor allem für Patienten mit einer dünnen Hornhaut, die an Keratokonus leiden, geeignet.

Auch bei der PRK-Methode können unangenehme Symptome auftreten, wie Schneiden und Brennen der Augen, Lichtempfindlichkeit oder Tränen. Diese Anzeichen sind für die Eingriffe PRK und LASEK charakteristisch und können bis zu fünf Tage andauern.

Mehr Informationen zum Ablauf der Laseroperation.

TERMIN VEREINBAREN